Stefan_Klemenjak2013-6.jpg -

Niemand ist illegal

Asylsuchende in der Wiener Votivkirche

Um gegen die menschenunwürdigen Verhältnisse im Flüchtlingslager Traiskirchen zu demonstrieren, marschierten Asylwerber und Unterstützer im November in einem Protestzug nach Wien und errichteten ein Zeltlager. Nach der Räumung durch die Polizei suchten sie Zuflucht in der nahegelegenen Votivkirche, einige traten in den Hungerstreik.

Fotos von Stefan Klemenjak

mehr Informationen

Eine Rechnung von über 1.300 Euro der MA6 des SMZ Ost für eine Krankenbehandlung wird von einem Asylwerber präsentiert.